Scharlie Home2021-08-30T09:43:42+02:00

Die Fährte
des Schicksals

Ein warmherziger Roman über Hoffnung,
Mut und die Kraft der Freundschaft.

Jetzt Bestellen

Ein warmherziger Roman über Hoffnung,
Mut und die Kraft der Freundschaft.

JETZT NEU

Jetzt Bestellen

DEBÜTROMAN

Die Fährte des Schicksals

Ein warmherziger Roman über Hoffnung, Mut und die Kraft der Freundschaft.

Leseprobe
Bestellen

Nahe Magdeburg, Mitte des 19. Jahrhunderts:
Der Lebensweg des Förstersohns Karl ist alles andere, als vorhersehbar. Als Außenseiter am Gymnasium gerät er in manche schwierige Lage, aber er schließt auch ungewöhnliche Freundschaften. Auch später erfüllen sich seine Träume nicht immer so, wie er sie sich erhofft hat. Doch ist es wirklich immer der gerade Weg, der zum Ziel führt?

Liebe, Leid, Freundschaft und Schicksalsschläge bestimmen in dieser bewegenden Geschichte nicht nur Karls Leben, sondern auch das seines Freundes Julius. Auch sein Leben ändert sich schlagartig, als seine Eltern sterben und der Zehnjährige zunächst bei seinem gewalttätigen Onkel und später im Kinderheim landet.

Ein warmherziger Roman über Hoffnung, Mut und die Kraft der Freundschaft.

…. Julius hörte diesen angeblichen Doktor ärgerlich schnaufen. Und da er mit dem Gesicht zur Wand lag, konnte er nicht sehen, was weiter geschah. Nur Jonas’ Aufstöhnen, das Rascheln der Decke und dann die immer leiser werdenden Schritte der beiden Männer und des Jungen waren zu hören. Danach kehrte wieder die unheimliche Stille ein. Julius lag im Bett und zitterte. Das, was er eben gehört hatte, flößte ihm Angst ein. War er von einer Hölle in die nächste geraten? Er schloss die Augen und weinte. „Lieber Gott, warum tust du mir das an? Karl, du wolltest immer bei mir sein, wenn ich dich brauche. Bitte, hol mich hier heraus!“

„Vor Problemen kann man nicht einfach davonlaufen, sie holen dich immer wieder ein.“ Wie oft hatte er den Satz schon gehört. Unschuldig! Er konnte es nicht fassen. Warum nur hatte er nicht auf Doktor Arnold gehört?

Er merkte, wie Schweiß seine Haut überzog und seine Brust sich zusammenzog, sodass er kaum noch Luft bekam. Krampfhaft versuchte er, ruhig zu bleiben. Er zählte seine Atemzüge und schluckte den aufkommenden Kloß in seinem Hals herunter. Warum war Dieter nicht da? Er hatte doch versprochen, ihn zu beschützen!

Als das Pferd seinen Durst gestillt hatte, fing es an, mit den Vorderbeinen zu plantschen, dass es nur so spritzte. Da das Wasser sehr flach war, wurde eine ganze Menge Schlamm mit aufgewirbelt.
„Hey, hör auf. Ich werde ja ganz schmutzig“, schimpfte Karl.
Karl zog am Zügel, um das Pferd aus dem Wasser zu ziehen, doch vergeblich. Max machte immer weiter und knickte dann sogar hinten mit den Beinen ein, um sich in der kühlen Lache zu wälzen.
„Nein!“ Karl zog kräftig am Zügel und rutschte bei dem Versuch, das Pferd wieder aufzuscheuchen, aus und landete selbst im Schlamm. Mit einem Seufzen rappelte er sich wieder auf.
Der Appaloosa genoss sichtlich die Abkühlung und wälzte sich ausgiebig auf beiden Seiten. Karl konnte nur hilflos daneben stehen und dem Spektakel zuschauen…..

MEINE LEIDENSCHAFT

Lesen & Schreiben

Mein Name dürfte den meisten noch nicht geläufig sein. Kein Wunder. Mein erstes eigenes Buch ist ja gerade erst erschienen.

Eine Geschichte zu schreiben ist etwas Besonderes, ein erlebter Lebenstraum, vielleicht auch ein bisschen eine Erlösung.

TIPPS VON DER AUTORIN

Julias News

Testleser*in gesucht

23. Oktober 2021|Allgemein|

Ich suche für meinen neuen Liebesroman eine Testleserin oder einen Testleser. Ca 160 Buchseiten. Young Adult Roman. Klappentext (noch nicht final) In Freiburg, fern ab ihrer Heimat und ihrem Freund Timo ist die Studentin

Herzlichen Glückwunsch

23. Oktober 2021|Allgemein|

Ich wünsche Bridget viel Spaß beim Lesen meines Romas.

Sonderpreis

10. August 2021|Allgemein, News|

Sonderpreis! Das eBook ist jetzt bei Amazon für 0,99 € im Angebot. Gleich zugreifen und loslesen. Jetzt bestellen für 0,99 €

Nach oben